Freitag 20 April 2018

Unsere Tiere

Gianna vom Philippseck

fade

Sie gehört zur Rasse der Landseer-Hündinnen und wurde am 2. März 2012 geboren.

Anhänglich, schmusig, bedächtig, zurückhaltend, etwas ängstlich, immer auf der Hut, verknutscht aber zusammen mit ihrer Schwester ein handfestes Team frecher, stressiger Junghunde, die das ganze Rudel so richtig aufmischen wollen, alles ausprobieren und zur Not auch mal alles auseinander nehmen. Sie ist die „lautstarke“ der Schwestern, bellt oft, was das Zeug hält. Auf den Ausstellungen jedoch glänzt sie im Ring, alles ist vergessen und sie präsentiert sich wie eine eingebildete kleine Zicke. Sie hat verstanden was abgeht und läuft gerne mit.Sie ist die einzige, die nicht gerne mit im Auto fährt. Während alle liegen und ruhen, steht sie verspannt, bis man sie in eine bequeme Lage bringt, dann bleibt sie auch mal liegen.

Spazieren zu gehen, ist mit ihr die reinste Freude. Leinenführigkeit erhält durch Gianna eine neue Dimension, sie genießt die Zweisamkeit und marschiert aufmerksam, passt sich absolut an, so dass man sie gar nicht bemerkt. Sie folgt auf Schritt und Tritt.

Weitere Bilder

fade fade